Internetseiten

für kleine Unternehmen

Internet ist Chefsache! – Egal ob Sie die Seiten selbst pflegen oder pflegen lassen: Sie sollten wissen, was, wie und warum auf Ihrer Internetseite steht.

Das kann eine eigene Internetseite leisten

  • Verlängern Sie Ihre Visitenkarte, indem Sie sich selbst, Ihr Unternehmen, Ihre Praxis und Ihr Team umfassender vorstellen, als es auf 5 mal 9 cm Papier möglich ist.
  • Positionieren Sie sich als Experte oder Expertin in Ihrem Bereich, indem Sie Beiträge rund um ihr Fachgebiet auf der Homepage veröffentlichen – und setzten Sie diesen Status in Nachfrage für Ihre Leistungen um.
  • Zeigen Sie, dank Google, den Menschen die nur kurz von Ihnen gehört haben umfassend, was Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Praxis ausmacht.
  • Stellen Sie Ihre Angebot dar und bieten Sie Interessenten sofort zugänglichen Zusatznutzen (z.B. ausführliche Informationen oder Auschreibungen, Sofortkontakt per eMail) zum Kontaktaufbau.
  • Halten Sie Ihre Kunden und Klienten aktuell über Ihr Angebot, Ihre Termine und Veranstaltungen auf dem Laufenden
  • Geben Sie Anderen die Möglichkeit, auf einfache Art und Weise für Sie zu werben (durch Internet-Link setzen oder Erwähnung Ihrer Homepage überall dort, wo Ihr Name erscheint).

Nutzen Sie auch die neuen Möglichkeiten:

Internetseiten aktualisieren ist jetzt kinderleicht. Jeden internetfähigen Computer und sogar Ihr Handy können Sie nutzen, um den Kontakt zu Ihren Kunden oder Klienten zu intensivieren.

So kommen Sie zu Ihrer Internetseite

  1. Wir vereinbaren einen ersten Termin, bei dem wir Ihre Vorstellungen, Ihre Voraussetzungen, die Anforderungen an die Internetseite und die gewünschte Arbeitsverteilung besprechen.
  2. Nachdem wir und Sie unsere „Hausaufgaben“ erledigt haben (Sie: Unterlagen, Bildmaterial etc. besorgt ; Wir: Konzeptvorschlag erstellt, Domain und Hosting-Paket bestellt), treffen wir uns wieder und besprechen Gestaltung und Inhalt.
  3. Nun erstellen wir, in engem Kontakt zu Ihnen, das Layout.
  4. Nach Freigabe fügen wir die Inhalte in die Seite ein
  5. Sie lesen Korrektur und übernehmen, nachdem alle Änderungen eingearbeitet sind, die Internetseite.
  6. Wenn die Seiten mit einem Content-Management-System erstellt wurden, weil Sie sich entschieden haben, die Seiten selbst zu pflegen (zu aktualisieren), weisen wir Sie in die Handhabung des Systems ein.

Natürlich sind wir auch in der Folge für Ihre Anliegen rund um die Internetseite für Sie da.

Der Ausgleich

Der Aufwand für eine individuell erstellte Internetseite gestaltet sich so verschieden, wie die Seite selbst. Er hängt einerseits von der Größe der Seite ab, genauso jedoch auch vom Umfang Ihrer Mitarbeit, der Qualität des Grundlagenmaterials (Logo, Bilder, Texte) und dem Layout.

Wir halten deshalb Pauschalpreise (mit hohem Sicherheitsaufschlag) für unangemessen und stellen jeweils nur den wirklich entstandenen Aufwand in Rechnung.